Best in Test: Zaptec Go

Der norwegische Automobilverband hat getestet. Das Ergebnis: Zaptec Go ist das beste Ladegerät im Vergleich.

Norwegen ist das Pionierland der Elektromobilität. Deshalb freut es besonders, das örtliche Experten die Vorzüge der Zaptec Go bestätigt haben.


Zaptec Go

Frei nach dem Motto aussen schlicht und innen clever, verbergen sich unter der Abdeckung raffinierte Lösungen, die dem Elektriker die Arbeit erleichtern. Das Ladegerät verfügt über eingebaute Wasserwaagen und Lösungen, um beim Zusammenbau keine Kleinteile zu verlieren.

Zaptec Go ist auf minimale Wärmeentwicklung ausgelegt. Darüber hinaus verfügt das Ladegerät über interne Sicherheitsfunktionen, die die Zwischentemperatur überwachen und den Ladevorgang stoppen, wenn die Innentemperatur zu hoch wird. Überhitzung gemäss NEK IEC 62955 9.8 wurde in einem akkreditierten Drittlabor getestet und bestanden. Bei diesem Test wird eine Überhitzung provoziert. Anschliessend wurde überprüft, ob das Ladegerät das Sicherheitsrelais öffnet und keine der kritischen Komponenten heisser ist als im jeweiligen Zertifikat erlaubt.

Fazit der Jury: Zaptec Go ist ein leistungsstarkes, kleines Ladegerät für Elektroautos – und es ist auch das beste Ladegerät im Test. Es deckt alle Stromnetze ab und ermöglicht das Laden mit bis zu 22 kW. Die minimalistische Verpackung macht die Box für den Monteur leicht zu transportieren. Es ist klein und kompakt und auch in mehreren Farben erhältlich. Es verfügt über integrierte Lösungen für eine einfachere Montage.


Testseite des NAF (Norwegischer Automobilverband: NAF Norwegen (nur auf Norwegisch verfügbar)

Mehr Informationen zur Zaptec Go finden Sie hier.